20. Mai 2009

'Gepimptes' Notizbuch


Mein Auftrag war es, dieses Notizbuch zu 'pimpen'. Ich habe ein Notizbuch gekauft mit einem schwarzen uni Einband und es dann mit einem PP (gemustertes Papier) überzogen. Den Rücken mit Buchbinderleinen eingefasst und den Schriftzug 'my time out' mit meinem Hausfreund dem 'Röbi' ausgeschnitten. Das ganze Buch ist einfach gehalten, doch einige wenige Akzente durften da natürlich nicht fehlen;o) Auf der ersten Innenseite hab ich eine Art Täschchen gemacht und einen 'Tag' hineingesteckt. Ebenso integriert ist ein 'Band-Buchzeichen'. Nun kann die Reise losgehen. Ich hab mich über diesen Auftrag gefreut!

Kommentare:

  1. Das Notizbuch wird bestimmt viel Freude bereiten, ich habe es ja am Samstag bewundern können und finde es wunderschön.
    LG Sonja M

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bea

    Da Notzibuech gefallt mir u guet. Ich mag da Schlichte und die Farbe. Da Buech isch en schöne Blickfang, da häsch u schö gmeacht.

    Ich wünsche dir ganz e tolls Uffahrtswucheendi und ganz en liebe Gruess
    Christina

    P.S. Danke viel mol für din lieb Kommentar zu miner HP und zu mim Foti.

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du den Auftrag super umgesetzt!!! Das Notizbuch ist wunderschön und auch hier wieder eine ganz tolle Farbkombination!!!
    en liebä Gruess
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. WOW!
    Das Notizbuch ist wunderschön gepimpt!

    AntwortenLöschen
  5. Es wonderschöns Büächli hesch du gmacht!

    Luäg emol uf min Blog, es hed öppis för dech!

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  6. ui bea! das isch jo traumhaft schön!
    eifach toll und perfekt bis ins klinschta detail!
    herzlichi grüass, carla

    AntwortenLöschen
  7. S Notizbuech isch meeeeegaschön, mir gfallt alles vo dä Farbwahl, zu dä Schrifte, und diä ganz Kombination isch eifach dä Hammer!!

    Gar nöd typisch *Bea* isch dä Stil, aber er passt au zu Dir!!
    Liäbe Gruess
    conni

    AntwortenLöschen