16. Oktober 2010

Oooh Tannenbaum!

Ja, ich weiss, vielleicht nervt es langsam mit meinen Bäumen, aaaaaber ich liebe sie und werde noch viel Verwendung dafür haben;)) Diese Karte ist wiedermal bei einem Scraplift Zirkel entstanden. Die stell ich jetzt noch rasch ein, bevor ich weiter muss.


Ich wünsche Euch allen ein kuscheliges und fröhliches Wochenende, trotz Regenwetter!

Liebe Grüsse
Bea

Kommentare:

  1. Liebe Bea, du nervst überhaupt nicht mit deinen Bäumen die Karten sehen ja trotzdem immer wieder anders aus. Auch dies wieder eine sehr schöne Variante, besonders gefällt mir, dass die Bändeli mal oberhalb mal unterhalb der Bäumchen gebunden sind.
    Grüessli Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde die Bäumchen hinreissend und die Karten, die Du damit gestaltest einfach super schön, von mir aus kannst Du ruhig weitermachen ;-)

    Viele Grüße von Rübe

    AntwortenLöschen
  3. Liebi Bea, dini Tannebäum nervet überhaupt nöd, im Gegeteil. I finds immer wieder spannend zgseh wie du sie jedesmol andersch verwende tuesch. Dini Charte isch einmol meh wieder Massage für dAuge :-)
    Eifach himmlisch...

    I wünsche dir ganz e schös Wucheendi und en herzliche Gruess
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bea, deine Karten sind wie immer wunderschön.
    Was hast du da für Textstempel, den Klin, Glöckchen und Friede auf Erden ?
    Dein Elch ist auch einfach jö.
    Ich freue mich dich bald zu sehen.

    Liebe Grüsse Claudia

    AntwortenLöschen
  5. meine Güte, was bist du fleissig am Weihnachtskarten basteln, ich wär froh wenn ich auch schon ein paar hätte....
    und ich finde es besonders toll (überhaupt nicht nervig), wenn man sieht wie man mit dem gleichen motiv doch immer wieder viele verschiedene Karten gestalten kann.

    Liebi Grüess, Esti

    AntwortenLöschen