25. Januar 2011

Tee wärmt nicht nur den Körper...


...sondern auch die Seele! Und jetzt wo die kleinen fiesen Viren wieder überall ihr Unwesen treiben, erschien mir ein 'Teebeutel-Büchlein' eine gute Idee. Ideal als kleines 'Gute Besserung' - Grüsschen! Haaaatschiiii!

Diese Büchlein habe ich komplett aus Papierresten gefertigt. Ein paar Perlen, Abreibbuchstaben und einwenig Schnur und schon sehen 'Papierresten' etwas attraktiver aus;)

Haltet Euch warm und vielleicht gönnt Ihr Euch heute auch noch eine Tasse wohlriechenden, heissen Tee!

Herzlichst
Bea

Kommentare:

  1. Liebi Bea, nur scho allei bim betrachte von dine wunderschöne Teebüechli gohts eim scho besser.
    Da isch natürlich e wunderschöni "Reschteverarbeitig" und dini Büchli, do bin ih mir sicher, füllt dHerzli ganz mit viel Sunneschin.
    Würklich e schöni Idee um öperem Gueti Besserig zwünsche.

    I wünsche dir en sunnige Start in MIttwoch.

    En herzliche Gruess
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Eine niedliche und huebsche Idee, find ich klasse! ;0)
    GLG Maren

    AntwortenLöschen
  3. Liebi Bea, i sitz jetzt grad vor em PC und gnüssa min Tee,....hei, das reimt sich jo sogär :o)

    i finds meeega schön, dini Teebüechli us da Reschta

    I wünsch dir en schöna Tag, liebi Grüess, Esti

    AntwortenLöschen
  4. Liebi Bea
    Da sieht man mal was für tolle Sachen man aus Resten machen kann. Besonders cool finde ich wie du die Schnürli aus dem Herzkreis baumeln lässt.

    Grüessli Sonja

    AntwortenLöschen