9. Dezember 2011


*aus den letzten tagen*




Huch! Schon wieder Freitag und schon wieder Tage ohne Zeichen von mir. Ich bin offenbar noch immer im Zeithinterherrenn-Modus. Ja leider, muss ich mir selbst eingestehen, jagt oft ein Termin den nächsten und das gemütliche Schnipseln kommt zu kurz.......doch diese Woche hatte ich für einmal Zeit zum Schnipseln, nämlich an einem Abend. Da kamen ein paar Schnipselmädels und ich habe die Zeit total genossen! Was ich für sie vorbereitet habe, zeig ich Euch hier. Jaja, ich weiss, es sind ganz schlichte und sehr einfache Säcklein und nichts Aufregendes! Doch muss es das immer sein? Ich war froh, dass ich am Abend alles parat hatte, die Suppe im Topf, das Brot im Korb, der Tisch gedeckt und dann konnte es losgehen.......es war ein schöner Abend!


***

Und hier könnt Ihr sehen, wer uns diese Woche auch noch besucht hat. Ja klar! Der 'Samichlaus' wie man bei uns so schön sagt. Natürlich mit dem Schmutzli ;) Ja, die Kinder waren dann auf einmal ganz schön ruhig und ich kannte sie für einen Augenblick nicht mehr. Sind das wirklich unsere Zwei, die da so ruhig sitzen und gespannt, der wirklich allerliebsten Geschichte des Schmutzlis lauschten? Ja, offenbar schon ;)
Ich muss dazu sagen, dass wir hier wirklich ganz 'Kindergerechte' und sehr freundliche Kläuse&Schmutzlis haben. Und dennoch meinte unsere Tochter am Abend vor dem Samichlaus-Tag: 'Ach!, ich würde morgen am liebsten nicht das 6. Türchen vom Adventskalender öffnen - lieber gleich das 7. !' Hahaaa! Ich musste wirklich schmunzeln. Hatten sie wohl doch ein etwas schlechtes Gewissen? Luca hingegen, taute sehr schnell auf und plauderte munter drauflos. Und schliesslich brachte auch Lena noch ein Lächeln und ein ganz schönes Versli über die Lippen :)


Ja und auch wenn es eine Weihnachtszeit ist mit vielen Terminen und langen 'to do - Listen' ist es wichtig, sich jeden Tag einen kleinen Moment für sich zu nehmen. Mal Innehalten und einen Gang zurückschalten, ein schönes Licht, ein wohliges Getränk und einfach ein paar Gedanken für sich. So einen Moment stehle ich mir jeden Tag - und Euch wünsche ich das auch!

Jetzt ist es wieder sehr viel Text geworden - sorry!
Ganz liebe Grüsse
bea

Kommentare:

  1. Wow...nicht nur das du einen superschönen Blog hast, den ich regelmässig besuche und jetzt noch der tolle Song dazu, direkt zum mitswingen....
    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hoi Bea,

    ich bin ja eine von den glücklichen Schnipselmädels, die in den GEnuss der leckeren Suppe , das superleckere Brot , den herrlich süssen Apfelpunsch, die Schneemann-Girlande von Lena und natürlich dem Präsent kommen durfte. Und Du denskt das ist alles schlicht und einfach. NEIN! Das dazu gehörige Kärtli war wunderschön und hat mich & Christian zu Tränen gerührt.
    Herzlichen Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  3. Die sind total herzig Bea, genau wie deine Kids;-)

    lg Dani

    AntwortenLöschen
  4. liebe Bea,
    gerade weil sie so schlicht sind gefallen mir die Tüten suupergut. Von
    dem Schneemannpapier hab ich auch noch ein paar Reststücke, jetzt hab ich sogar eine tolle Idee wie ich die noch verwenden kann. Vielen Dank
    Gruß
    Andrea Sch.

    AntwortenLöschen
  5. das Stuune e de Auge vo dim Jöngschte! En wonderbari Erinnerig!

    AntwortenLöschen
  6. ach...du muäsch dich nöd entschuldigä, ich läs dini Text sooooo gerä! Fascht so gerä, wiä dini Bilder aaluägä und diä vum Samichlaus, sind ja herzallerliäbst!
    Es errinneret mich grad, dass üseri Meitli dFinkä immer nur am Samichlaustag aagleit händ, wills gwüsst händ, das er sust schimpft!! Schöni Ziit

    Liäbs Grüässli
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Dini Säckli sind dänn lässig! Äs isch toll, wie du us wenig so viel Schöns zauberisch!
    D'Föteli vo dine Chind sind so herzig! Die agspannte Gsichter und grosse Auge ..... das git sicher äs super LO!

    Herzlichi Grüessli und äs schöns Weekend
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Oh man, sind die Kinder süss. Mit weit geöffneten Augen staunen sie über den Besuch.
    Deine Karten sehen so was von toll aus und dein Song auf deine Blog macht richtig Weihnachtsstimmung.
    Ach übrigen, am Sonntag wurde ich/wir ebenfalls von Samichlaus überrascht :-)
    Das war speziell und schön.

    Herzlich
    Christina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bea
    Das muss man zuerst noch schaffen, aus so wenig etwas so Schönes zu zaubern!
    Liebe Grüsse, Janine

    AntwortenLöschen
  10. Liebi Bea,wow hesch du mich überrascht mit dinere Wiehnachtscharte!!!!
    ♥ ♥ ♥
    Vile vile Dank!!!!
    Han mi uh gfreut!!!!!!!
    XOXO Gabriela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bea

    Du musst Dich doch nicht entschuldigen für die vielen Zeilen!! Im Gegenteil, mit deinen Worten berührst Du mich jedesmal, ein Schaudern fährt über meine Haut - Du triffst einfach immer den Punkt. Danke dafür!!

    Und das mit der stillen Minute für Dich, das klau ich mir - habs bitternötig!!!

    Ganz herzlichi Grüessli

    Bea

    AntwortenLöschen
  12. Liebi Bea
    Die Säckli sind doch eifach mega schön, weniger isch mängisch eifach me.
    Und de Samichlaus häd mi grad as Niederglatter Chlaushüsli erinnert woni es paar Johr lang hä dörfe hälfe, dass de Chlaus rechtzitig zu de Chinde cho isch.
    Liebi Grüessli
    Sonja

    AntwortenLöschen